Quinoa & Hühnersalat


Super einfacher und leckerer Salat, der heiß, kalt oder alles dazwischen gegessen werden kann. Die Granatapfelkerne sorgen für Frische und sorgen zusammen mit den Datteln für großartige süße Geschmacksnoten. Alternativ zu Quinoa, kann stattdessen ganz einfach Cous Cous oder Bulgur verwendet werden.


Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 25-30 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

+ 60g (2oz, 1 ⁄3 Tasse) Quinoa
+ 2 EL Olivenöl
+ 1 Hähnchenbrust ohne Haut, ohne Knochen, 175 g (6 oz), in 2 cm (3/4 Zoll) große Würfel geschnitten
+ 1 EL flüssiger Honig
+ 4 Datteln, entkernt und gehackt
+ eine Handvoll Babyspinat
+ 1 EL grob gehackte Pistazien
+ 2 EL Granatapfelkerne
+ Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

To-Do & To-Go


Quinoa unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in einen Topf mit Deckel geben. Mit 250 ml Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Die Hitze auf ein Köcheln reduzieren und abgedeckt 15–20 Minuten lang köcheln. Quinoa in einem Sieb abtropfen lassen, zurück in den Topf geben, die Körner mit einer Gabel auflockern und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hühnchen dazugeben. Bei mäßiger Hitze 4 Minuten braten. Die Hitze reduzieren, den Honig darüberträufeln und weitere 4 Minuten braten lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis es durchgegart und goldbraun ist.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Quinoa mit Datteln, Spinat, Pistazien und Granatapfelkernen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen.

Um es kalt zu servieren, in eine Edelstahl-Lunchbox füllen und abkühlen lassen. Anschließend verschließen und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Um es warm zu servieren, zum Transport in eine Lunchschüssel füllen, den Edelstahldeckel abnehmen und in der Mikrowelle erhitzen, bis es heiß ist.

Rezepte & Lunch to go Boxen

Über 80 leckere Rezepte für unterwegs, die Sie dazu inspirieren, unsere verschiedenen Lunchboxen zu verwenden. 

Rezepte

Lunchboxen

Zum Produkt

Weitere Rezepte